Venezuela und der Petro – Die Rettung eines dysfunktionalen Finanzsystems?

Vor wenigen Tagen machte der venezuelanische Staat wieder auf seine eigene Kryptowährung Petro aufmerksam. Wie eine lokale Nachrichtenagentur berichtet, fordert Venezuela die OPEC dazu auf, den Petro als Zahlungsmittel für den weltweiten Rohöl-Handel anzuerkennen. Ab 2019 soll Erdöl aus Venezuela nur noch per Petro gehandelt werden. Regierungsvertreter sind davon überzeugt, dass die
Weiter lesen

Kryptowährungen – Hier sind mögliche Anwendungsgebiete

Öffentliche Verwaltung Für Kryptowährungen lassen sich einige Anwendungsfälle finden. Ein erster Anwendungsfall kann z.B. die öffentliche Verwaltung sein. Die enormen Datenmengen der staatlichen Verwaltung über jeden einzelnen Bürger könnten in einer Blockchain mit speziell abgestimmten Smart Contracts einfacher verwaltet werden. Alle personenbezogenen Daten wie Name, Staatsbürgerschaft, Geburtstag, Steuernummer etc. können von autorisierten
Weiter lesen

Initial Coin Offering (ICO) – eine echte Alternative zum IPO?

Initial Coin Offering (ICO) bezeichnet eine Möglichkeit für Unternehmen und Organisationen, ihre eigene Kryptowährung zu generieren und diese dann zu verkaufen. Dabei stellt ICO eine interessante Alternative zu herkömmlichen Börsengängen, Initial Public Offering (IPO) genannt, dar. In beiden Fällen erhält das Unternehmen Kapital. Die Kapitalgeber erhalten jedoch bei einem IPO
Weiter lesen

Ripple, Ethereum & IOTA – Das sind die wichtigsten Kryptowährungen

In den letzten Jahren sind hunderte von Kryptowährungen entstanden. Dennoch haben sich einige von ihnen als „Big-Player“ etabliert, gemessen an ihrer Marktkapitalisierung und ihren Suchanfragen im Internet. Kryptowährungen unterscheiden sich nicht nur in ihrer technischen Umsetzung, sondern auch in ihren Ideen in Bezug auf die Nutzung durch die Gesellschaft. Nachfolgend
Weiter lesen

Die Entstehung von Kryptowährungen – eine historische Betrachtung

Die Erfindung der Kryptowährung wird meistens mit dem Pseudonym Satoshi Nakamoto in Verbindung gebracht. Satoshi Nakamoto, dessen Identität bis heute ungeklärt ist, veröffentlichte im Jahr 2009 als Open-Source-Projekt die erste Version des Bitcoin-Protokolls. Die Ursprünge von digital-verschlüsselten Transaktionssystemen reichen einige Jahre zurück. Erste Vorstellungen von einem anonymisierten und digitalen Währungssystem gab
Weiter lesen